Skip to main content

Sustainable Award in Finance 2021

 

Seit 2020 haben Banken und Sparkassen sowie Versicherer und Investmentgesellschaften die Chance, eine Auszeichnung für ihre wirksam nachhaltige Produktgestaltung im Rahmen des Sustainable Awards in Finance zu erhalten.

Die Initiatoren MORGEN & MORGEN, Bankmagazin und Versicherungsmagazin haben mit dem Award eine Plattform zum Thema nachhaltige Gestaltung von Finanz- und Versicherungsprodukten geschaffen. Sie dient dem intensiven Austausch zwischen Experten und Produktgebern, unterstützt die Branche in ihren Bestrebungen und führt zu mehr Transparenz und Orientierung im Markt und bei Verbrauchern. Ziel ist es, die Nachvollziehbarkeit auch für den Laien zu ermöglichen. Der Verbraucher muss erkennen können, wo und wie sein Produkt auf das Konto Nachhaltigkeit einzahlt.

Das unabhängige Testat der hochkarätigen Jury bestätigt den Gewinnern unter anderem, dass ihre Produkte in mindestens einem der 17 Sustainable Development Goals (SDG) der United Nations einen wesentlichen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.

Teilnahmeberechtigt sind Banken und Sparkassen sowie Versicherungs- und Investmentgesellschaften aus Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Luxemburg und Liechtenstein. Die Produkte müssen für den Vertrieb in Deutschland zugelassen sein.

Die Ausschreibung startet am 29. März und endet am 11. August 2021.

Die JURY

Unabhängige Experten der Branche betrachten die eingereichten Bewerbungsunterlagen und kommen zur finalen Bewertung in einer Jurysitzung zusammen. Die notwendige Expertise in der Beurteilung ist durch Vertreter der unterschiedlichen Kompetenzbereiche sichergestellt. So werden Marktknowhow, aktuarielles Wissen, wissenschaftliche Expertise im Nachhaltigkeitssektor sowie im technischen Bereich in der Jury mit folgender Besetzung vereint.

  • Joachim Geiberger, Inhaber und CEO von MORGEN & MORGEN
  • Stefanie Hüthig, Chefredakteurin Bankmagazin
  • Bernhard Rudolf, Chefredakteur Versicherungsmagazin
  • Prof. Dr. Hans-Christian Reuss, Professor an der Universität Stuttgart und Vorstand FKFS - Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren
  • Prof. Dr. Henry Schäfer, Geschäftsführender Gesellschafter von Ecco Works GmbH

Die Bewertung

Jedes eingereichte Produkt wird auf drei Kategorien - Environment, Social und Governance - hin untersucht und separat von der unabhängigen Jury beurteilt. In der ersten Stufe des Bewertungsverfahrens untersucht MORGEN & MORGEN die Einsendungen. In der zweiten Stufe beurteilt ein Fachgremium aus Wissenschaft und Praxis die Produkte.

Jedes Produkt muss in mindestens einer Kategorie in mindestens einem der 17 Sustainable Development Goals (SDG) der United Nations einen wesentlichen Beitrag zur Nachhaltigkeit in diesem Ziel beitragen (do good). Gleichzeitig darf das Produkt in keinem der anderen Ziele einen nicht zu vertretenden Nachteil bzw. eine nicht zu vertretende negative Auswirkung mit sich bringen (do no harm). Schließlich muss nachgewiesen werden, mit welchen Methoden die Nachhaltigkeitsziele gemessen werden können (measurability), wie die Erfolge transparent gemacht und dokumentiert werden (transparency) und wie das Reporting-Procedere vorgesehen ist (reporting).

Die Auszeichnung

Wirksam nachhaltige Produkte werden von der Jury ausgezeichnet und erhalten im Rahmen der Preisverleihung eine Urkunde.

Zum Einsatz in der Unternehmenskommunikation können die Preisträger ein eigenes Siegel verwenden und sich für ein Jahr in den Fokus ihrer Zielgruppe stellen. Das unabhängige Testat bietet Versicherern eine hochwertige Auszeichnung, mit der sie ihre nachhaltige Produktgestaltung im Markt besonders hervorheben können. Für Vermittler und Verbraucher gibt die Nutzung des Siegels eine vertrauenswürde Orientierung beim Thema nachhaltige Produktgestaltung.

Download Anlage SDG Sustainable Award in Finance:

Sie haben Fragen?

Für weiterführende Informationen und Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kerstin Loyal

Senior Marketing/PR-Managerin

Ansprechpartnerin für Versicherungen

+49 (0) 6192 9962 - 42
k.loyal@morgenundmorgen.de

Stefanie Hüthig

Chefredakteurin Bankmagazin

Ansprechpartnerin für Bankprodukte

+49 (0) 611 7878-213
stefanie.huethig@springer.com

Christian Kemper

Stellv. Chefredakteur Bankmagazin

Ansprechpartner für Investmentfonds

tel +49 (0) 611 7878-144
christian.kemper@springer.com

© MORGEN & MORGEN 2021. Alle Rechte vorbehalten.