Nachhaltigkeit

      Nachhaltig und nachhaltig gestaltbar

      Zielke Research Consult und MORGEN & MORGEN vergeben erste Produktlabels für Nachhaltigkeit im Bereich Lebensversicherungen an die AXA

      Hofheim, 06. Dezember 2021 - Die Produkte der AXA Lebensversicherung „Relax Rente und Fondsrente“ haben als erste das Label „nachhaltig gestaltbares Versicherungsprodukt“ der Zielke Research Consult GmbH und MORGEN & MORGEN in der Kategorie „Gold“ erhalten. Die „VL Lebensversicherung“ sowie die „GreenInvest Fonds-Rente“, die ab Januar 2022 in den Vertrieb kommt, erhalten das Label „nachhaltiges Versicherungsprodukt“ ebenfalls in der Kategorie „Gold“.

      Durch die Offenlegungsverordnung sind Versicherungsvermittler und -makler künftig verpflichtet, die Nachhaltigkeitspräferenzen ihrer Kunden zu berücksichtigen.

      Zielke Research Consult hat hierzu ein Prüfverfahren entwickelt, dass sowohl das Sicherungsvermögen wie auch die angebotenen Fonds in ihrer Einstufung nach Artikel 8 (zu einem gewissen Grade nachhaltig) und Artikel 9 (zum größten Teil nachhaltig) der Offenlegungsverordnung bestätigt.

      Gerade im Fondsbereich obliegt es den Fondsgesellschaften, diese Einschätzung selbst vorzunehmen. Auf Basis dieser Einschätzung berät die Versicherungsmaklerin und der Versicherungsmakler die Endkunden und haftet dafür. Der Maklerpool PMA hatte vor diesem Hintergrund am 18. November 2021 bereits eine Qualifizierung durch Zielke Research Consult als Voraussetzung für eine Vermittlung bekanntgegeben.

      Prüfverfahren nach zwei Bewertungsstandards

      Das Prüfverfahren besteht hauptsächlich auf einer Überprüfung der technischen Erfüllung gemäß bestehender Taxonomie wie auch der ESG-Scores. Die Methodik ist auf der Website von Zielke Research Consult einsehbar. Nur Versicherungsunternehmen, die von Zielke Research Consult als Ganzes als nachhaltig eingestuft werden (Erreichen eines CSR-Labels), können auch ihre Produkte zertifizieren lassen. Vergeben werden zwei Produktlabels nach zwei Bewertungsstandards.

      Label garantiert den Kunden ein nachhaltiges Produkt

      Beim ersten Label „nachhaltig gestaltbares Versicherungsprodukt“ können die Kunden zwischen verschiedenen Fonds und Anlageoptionen, die zum Teil auch als nicht nachhaltig gelten, wählen. Nur bei der Auswahl von Zielke Research Consult als nachhaltig qualifizierter Fonds kann dieses Produkt als nachhaltig angesehen werden.

      Beim zweiten Label „nachhaltiges Versicherungsprodukt“ werden den Kunden nur von Zielke Research Consult nach Artikel 8 und 9 der Offenlegungsverordnung qualifizierte Fonds und Anlageoptionen angeboten.

      Unterschieden wird bei beiden Bewertungsstandards zwischen drei Kategorien: Gold, Silber und Bronze. Je schneller das Sicherungsvermögen mit Rücksicht auf Governancezwänge auf die EU-Taxonomie ausgerichtet wird und je schneller schädliche Assets - die sich nur zu einem unwesentlichen Teil im Sicherungsvermögen befinden dürfen - abgestoßen werden, desto besser die Einschätzung. Bei Gold wird ein Zeitraum von maximal fünf Jahren angestrebt, bei Silber einer von zehn Jahren und bei Bronze einer von 15 Jahren.

      Lebensversicherer dürfen nicht durch ein zu schnelles Umschichten ihrer Kapitalanlagen das Vermögen ihrer Versicherten schädigen. Das wäre eine Verletzung von Grundsätzen der guten Unternehmensführung. Mit einer klaren Umschichtungsstrategie, die Zielke Research Consult würdigen, können sie aber sicherstellen, dass neue Kundengelder nicht in schädliche Assets fließen.

      Die Ergebnisse der Produktbewertungen können hier eingesehen und die Erläuterung zur Methodik des Prüfverfahrens hier eingesehen werden.

      Orientierung in M&M Office

      Die entsprechenden Labels werden in Kürze in der Analyse- und Vergleichssoftware M&M Office sichtbar, um Vermittlerinnen und Vermittlern Orientierung in der aktiven Beratung geben zu können.

      Über Zielke Research Consult

      Zielke Research Consult analysiert und berät Versicherungsgesellschaften und Banken in Solvenz- und Nachhaltigkeitsfragen. Die Gesellschaft wurde 2013 gegründet, ihr Sitz ist Kornelimünster bei Aachen und sie besteht aus einem jungen Team von acht Mitarbeitern. Ihr Geschäftsführer Dr. Carsten Zielke hat verschiedene Mandate bei der EFRAG (beratendes Organ in Berichtsfragen der Europäischen Kommission) inne.

      Ansprechpartner Presse: Dr. Klaus Schlupp, Pressesprecher, +49 2402 38 38 610, klaus-schlupp@zielke-rc.eu

      Über MORGEN & MORGEN

      Marktführer für Analyse- und Vergleichssoftware mit spartenübergreifenden und sekundenschnellen Preis-Leistungsvergleichen aufgrund eigener Nachkalkulation. Qualitätsanbieter von neutralen Versicherungsdaten in Form von Ratings, Stochastischen Simulationen von Renditepotentialen, Wettbewerbstools, Data Analytics am POS sowie individuellen Analysen für die gesamte Branche. IT-Dienstleister für hochwertige Software, Webservices, Plattformlösungen, Schnittstellen und individuelle Services für Vermittler, Versicherer und Pools.

      Deine M&M Ansprechpartnerin

      KerstinLoyal

      Senior Marketing-/PR-Managerin

      +49 6192 99 62 42presse@morgenundmorgen.de
      © 2022 Morgen & Morgen GmbH