Awards & Initiativen

      Das sind die Preisträger des #SAF2020

      Von 22 eingereichten Produkten können acht eine Auszeichnung für sich beanspruchen

      Hofheim, 16. November 2020 – Das unabhängige Software- und Analysehaus MORGEN & MORGEN hat zusammen mit Bankmagazin und Versicherungsmagazin acht Produkte mit dem „Sustainable Award in Finance“ ausgezeichnet. Teilnahmeberechtigt waren Investmentprodukte, Spar- und Finanzierungsprodukte sowie Versicherungen. Insgesamt wurden 22 Produkte eingereicht.

      Der neue Sustainable Award in Finance zeichnet Investmentprodukte, Spar- und Finanzierungsprodukte sowie Versicherungen in den drei Kategorien Environment, Social und Governance aus. Initiatoren des Sustainable Award in Finance sind MORGEN & MORGEN, Bankmagazin und Versicherungsmagazin. In einem ersten Schritt untersuchen die Analysten von MORGEN & MORGEN die Einreichungen. In der zweiten Stufe des Bewertungsverfahren beurteilt ein Fachgremium aus Wissenschaft und Praxis die Produkte. Zur Jury gehören Henry Schäfer, Finanzprofessor im Ruhestand und geschäftsführender Gesellschafter des Nachhaltigkeits-Beratungshauses Ecco Works, Hans-Christian Reuss, Professor an der Universität Stuttgart und Forscher zu nachhaltigen Fahrzeug- und Mobilitätskonzepten, Joachim Geiberger, Inhaber und Vorsitzender der Geschäftsführung von MORGEN & MORGEN, sowie Stefanie Hüthig, Chefredakteurin Bankmagazin, und Bernhard Rudolf, Chefredakteur Versicherungsmagazin. Die Prämierung der Produkte orientiert sich an den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals = SDGs) der Vereinten Nationen (UN). Im Rahmen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung einigten sich die UN-Mitgliedsstaaten im Jahr 2015 auf 17 Nachhaltigkeitsziele mit definierten Zielvorgaben. Die SDGs widmen sich jeweils einer globalen Herausforderung. Für die Prämierung mit dem Sustainable Award in Finance müssen drei Bedingungen erfüllt sein:

      • Das Finanzprodukt muss wesentlich zu mindestens einem der 17 SDGs der UN beitragen („do good“)
      • Es darf keines der anderen SDGs erheblich beeinträchtigen („do no harm“)
      • Das Finanzprodukt muss umsetzen, was es verspricht. Dies muss beweisbar sein sowie transparent gemacht werden, zum Beispiel durch einen Nachhaltigkeitsbericht oder eine andere Art von Reporting.

      Von 22 eingereichten Produkten können acht eine Auszeichnung für sich beanspruchen:

      Kategorien E, S und G

      Die Gewinner 2020
      • DWS Invest SDG Global Equities, DWS International
      • UmweltSpektrum Mix, UmweltBank

      Kategorien E und S

      Die Gewinner 2020
      • Deka-Nachhaltigkeit Impact Aktien CF, Deka Investments
      • GrüneRente invest, Stuttgarter Lebensversicherung
      • GrüneRente performance-safe, Stuttgarter Lebensversicherung
      • ÖKOBASIS One World Protect, Ökorenta Luxemburg

      Kategorie E

      Die Gewinner 2020
      • LBBW Stufenzins-Anleihe, Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
      • Pangaea Life Investment-Rente, Die Bayerische

      „Gratulation an die Preisträger, deren Produkte die Jury trotz der strengen Maßstäbe überzeugen konnten. Die eingereichten Produkte waren sehr unterschiedlich und bestätigen uns den bereits erwarteten Nachhaltigkeitsdschungel der Finanzbranche. Für Verbraucher und Vermittler gleichermaßen sind zukünftig grundsätzlich deutlich mehr Transparenz und ein verbessertes Reporting erforderlich. Wir konnten erkennen, dass die meisten Anbieter an genau diesen Themen arbeiten und freuen uns bereits jetzt auf die Einreichungen im kommenden Jahr – zum zweiten Sustainable Award in Finance“, so Joachim Geiberger.

      Weitere Informationen finden Interessierte hier: www.sustainable-award-in-finance.de

      Die Jury-Entscheidungen werden auf dem YouTube-Kanal von MORGEN & MORGEN erläutert und können auf dieser Seite angesehen werden.

      Über MORGEN & MORGEN

      Marktführer für Analyse- und Vergleichssoftware mit spartenübergreifenden und sekundenschnellen Preis-Leistungsvergleichen aufgrund eigener Nachkalkulation. Qualitätsanbieter von neutralen Versicherungsdaten in Form von Ratings, Stochastischen Simulationen von Renditepotentialen, Wettbewerbstools, Data Analytics am POS sowie individuellen Analysen für die gesamte Branche. IT-Dienstleister für hochwertige Software, Webservices, Plattformlösungen, Schnittstellen und individuelle Services für Vermittler, Versicherer und Pools.

      Über Springer Fachmedien

      Springer Fachmedien sind ein Teil der Professional Group von Springer Nature, einer der führenden Wissenschafts- und Fachverlagsgruppen weltweit. Am Standort Wiesbaden werden Fachzeitschriften, Veranstaltungen und Onlinedienste in den Bereichen Wirtschaft und Technik erstellt, die vor allem auf die Automobil- und Finanzindustrie zugeschnitten sind.

      www.springerfachmedien-wiesbaden.de

      Deine M&M Ansprechpartnerin

      KerstinLoyal

      Senior Marketing-/PR-Managerin

      +49 6192 99 62 42award@morgenundmorgen.de
      © 2022 Morgen & Morgen GmbH